28.04.2020 12:45 |

Regenschauer

Auf frühen Sommer folgt wechselhaftes Aprilwetter

Salzburgs Landwirte können etwas aufatmen: Mehrere Kaltfronten bringen in dieser Woche Regenschauer und kühlere Temperaturen. Erst nächste Woche ist in Salzburg wieder mehr Sonnenschein in Sicht. 

„Am Mittwoch trifft uns ein Tief, am Freitag folgt das nächste. Auch die Temperaturen sinken auf 9 bis 15 Grad“, prognostiziert Josef Haslhofer von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Nun treffe Salzburg das typische Aprilwetter. Auch das Wochenende soll dem Meteorologen zufolge wechselhaft bleiben. „Stabilen Hochdruckeinfluss können wir erst nächste Woche wieder erwarten. Da kann es sogar stellenweise bis zu 25 Grad warm werden“, betont Haslhofer.

Für die Bauern sind das vorerst gute Nachrichten, die oberste Bodenschicht wird laut Haslhofer nass. „Die Vegetation erhält endlich die so wichtigen Wassermengen“, meint der Meteorologe. Das Defizit beim Grundwasser werden die Regenmengen aller Vorsicht aber nicht kompensieren.

Stephanie Angerer
Stephanie Angerer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol