25.04.2020 05:59 |

„Sei ein Mann!“

Streamer fordert Kids auf, Kreditkarte zu stehlen

Reichlich Ärger in der Community eingehandelt hat sich Twitch-Streamer „FrostyMatrixTV“: Er rief seine jungen Zuseher dazu auf, mit der Kreditkarte ihrer Eltern ein kostenpflichtiges Abo seines Kanals abzuschließen. Sie sollten dadurch „erwachsen“ werden.

„Es hört sich an, als ob ich betrunken wäre, wenn ich den Leuten, besonders Kindern sage: ‚Holt die Kreditkarte von Papa oder Mama!‘. Ich rede nicht von stehlen, sondern hinter ihrem Rücken benutzen, um ein Abo zu kaufen. Und nein, das ist kein Witz!“, plauderte der bis dato eher unbekannte Twitch-Streamer FrostyMatrixTV während eines Live-Streams des Multiplayer-Shooters „Deadside“.

Verwerflich fand der Streamer daran offenbar nichts: „(…) Ich tue nichts Schlimmes. Ich dränge dich nicht, deine Jungfräulichkeit zu verlieren. Ich dränge dich dazu, ein verdammter Mann zu sein“, fuhr er in dem inzwischen gelöschten Video fort und ermutigte seine Zuseher, „finanziell unabhängig“ zu werden. Seinen Kanal zu abonnieren koste schließlich nur „fünf verdammte Mäuse“. „Zeigt mir, dass ihr Eier habt“, so der Streamer weiter.

Bei vielen seiner Zuseher kam das nicht gut an. Sie bezeichneten den Aufruf als „schamlos“, ein anderer sprach gar von einem „Karriere-Selbstmord“. Tatsächlich wurde der Kanal von FrostyMatrixTV laut dessen Angaben bereits zwei Mal wegen „toxischer Aussagen“ gesperrt. Am Freitagnachmittag war dieser allerdings nach wie vor abrufbar.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.