22.04.2020 19:25 |

Tagesbilanz in Graz

Keinen Bock auf Maske: 15 Polizeieinsätze in Öffis

Da sollte man doch meinen, dass die Leute nach den ganzen Entbehrungen inzwischen verstanden haben, worum es geht. Aber einige unbelehrbare Ignoranten gibt es offenbar noch immer: Alleine in den Grazer Öffis musste die Polizei am Mittwoch 15 Mal einschreiten, weil keine Schutzmasken getragen wurden. Zwei Personen wurden angezeigt, 13 zeigten sich einsichtig und kamen mit einem „Strafzettel“ davon.

Insgesamt gab es nach der Covid-19-Maßnahmenverordnung am Mittwoch (Stand 18 Uhr) in der Murmetropole 151 Amtshandlungen, bestätigt Oberstleutnant Gerhard Lachomsek vom Kriminalreferat. Und die Beamten waren sehr kulant, denn viele Mal wurde lediglich abgemahnt, ohne zu strafen.

Dennoch mussten 32 Uneinsichtige angezeigt werden, dazu kommen noch 40 Organmandate. Ein Corona-„Strafzettel“ kostet übrigens weit weniger als die Anzeige und die Sache ist mit der Bezahlung erledigt.

Eva Stockner
Eva Stockner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
0° / 9°
einzelne Regenschauer
-2° / 9°
wolkig
-1° / 9°
wolkig
-2° / 6°
wolkig
1° / 7°
wolkig