16.04.2020 12:26 |

Geld abgenommen

Bursch (17) raubte 15-Jährigen bei Drogendeal aus

Ein 17-Jähriger hat in Innsbruck im Zuge eines Drogendeals einem 15-Jährigen einen Schlag versetzt und ihm über hundert Euro abgenommen. Zwei Tage später klickten die Handschellen.

Bei diesem Suchtmittelgeschäft ging wohl alles schief: Am vergangenen Dienstag waren zwei Jugendliche in Innsbruck zu einem Drogendeal verabredet. Dabei versetzte der 17-Jährige dem 15-jährigen Tiroler einen Faustschlag, raubte ihn aus und flüchtete laut Polizei mit Bargeld im unteren, dreistelligen Eurobereich.

Zwei Tage später klickten Handschellen
Der Jugendliche wurde leicht verletzt, das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos begann zu ermitteln - mit Erfolg: Zwei Tage später konnte ein 17-jähriger Ungar als mutmaßlicher Täter ausgeforscht werden. Donnerstagfrüh wurde der Jugendliche über eine richterliche Anordnung festgenommen und in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-3° / 14°
wolkenlos
-3° / 13°
wolkenlos
-5° / 11°
wolkenlos
-2° / 12°
wolkenlos
-5° / 10°
wolkenlos