Ex-ÖFB-Team-Spieler

Auch Andis Tattoo-Nadel steht still

Der Ex-Nationalteam-Kicker und Ex-Sportklub-Trainer Andreas Reisinger hatte sich zu Nicht-Corona-Zeiten ein zweites Standbein aufgebaut. Doch auch dieses scheint ihm jetzt nicht zu helfen. Kolumne von Peter Wiesmeyer.

„Dreh den Fernseher auf, du spielst grad“, ließ ihn ein Freund wissen. Schon schaute sich Andi Reisinger auf die Füße, als kürzlich Österreichs WM-2:1 gegen die USA von 1990 gezeigt wurde.

Willkommene Abwechslung für den 56-jährigen Ex-Rapid- und Sportclub-Kicker. Dem Stadion-Besuche ebenso fehlen wie Spielchen im Tennisclub in Purkersdorf, seiner Heimat. Wo der Ex-WSC-Trainer (im Bild oben mit Stürmer Michael Pittnauer) bis letztes Jahr noch den 2. Klasse-Klub betreute. Mehr ein Freundschaftsdienst, „aber ich hab gern mit den Jungen gearbeitet“, so der Wiener.

Große Aufgaben
Der zuletzt wegen gesundheitlicher Probleme 30 Kilo abnahm,als UEFA-Pro-Lizenz-Trainer wieder größere Aufgaben überlegt. Obgleich die Corona-Lage nun bestenfalls „Garteln“ beim Haus zulässt. Auch die Nadel in der Tattoo-Maschine, mit der Andi ab und zu noch die Haut von Freunden schmückt, steht still. „Keine leichte Zeit. Aber ich hoffe, die Leut bleiben vernünftig“, appelliert Reisinger.

Peter Wiesmeyer, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.