11.04.2020 06:08 |

Kampf gegen Virus

Computer-Leistung als Vorteil für Forschung

Computer-Spieler könnten mit ihren starken Rechnern zur Virus-Forschung beitragen.

Sebastian Huber, selbst Arzt und Politiker der von den Salzburger Neos und ruft die Computer-Spieler zur Hilfe auf. Die Rechenleistung der starken Computer könnte in spielfreien Zeiten der Forschung über ein Cloud-Modell bei der Berechnung von komplexen Modellen helfen. „Gamer könnten nun essenziell dazu beitragen, dass der Kampf gegen Corona schnell gewonnen werden kann“, weiß Huber. „Naturgemäß verfügen Gamer über leistungsstarke PCs, vor allem die speziellen Grafikkarten können bei den komplexen Berechnungen der Virusforschung von Vorteil sein.“

Das Projekt „Folding@Home“ stammt ursprünglich von der Stanford University und verbindet die Rechenleistung aus der ganzen Welt. So entsteht eine Art cloubasiertes Rechenzentrum, welches wesentlich mehr Leistung als Supercomputer erbringen kann. Das Netzwerk berechnet wissenschaftliche Modelle um Krankheiten näher zu erforschen und Heilmittel oder Impfungen zu finden.

Jetzt für Corona. „Es soll Momente geben, in denen Gamer nicht am PC sitzen“, so Huber mit einem Augenzwinkern: „In diesen Momenten kann die Forschung die ungenutzte Rechenleistung verwenden, um komplexe Berechnungen durchzuführen.“

Felix Roittner
Felix Roittner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.