06.04.2020 15:45 |

Covid-19

19 Salzburger Gemeinden sind Corona-frei

Von Annaberg bis Zederhaus: In 19 der 119 Salzburger Gemeinden wurden bislang keine Corona-Infektionen bestätigt. Insgesamt wurden bislang 1097 Personen im Bundesland positiv auf das Virus getestet. 

Derzeit (Stand 5. April, 19 Uhr) gibt es in folgenden Gemeinden keinen bestätigten Coronavirus-Fall: Annaberg, Dienten, Dorfbeuern, Göriach, Hintersee, Hollersbach, Hüttschlag, Köstendorf, Lessach, Muhr, Neumarkt, Nußdorf, Ramingstein, Rußbach, Scheffau, St. Koloman, Thomatal, Weißpriach und Zederhaus. Selbstverständlich gelten auch dort wie in allen anderen Gemeinden die selben Verhaltensregeln und Schutzmaßnahmen. 

269 Patienten wiedergenesen, 15 Todesfälle

Insgesamt wurden ​in Salzburg wurden bisher 1097 Personen positiv auf Covid-19 getestet (Stand: 6. April, 7.30 Uhr). 269 Patienten sind inzwischen genesen und 15 Personen verstorben. 90 Personen befinden sich im Krankenhaus, davon 18 auf der Intensivstation. 723 Erkrankte sind nicht im Spital. Offen sind aktuell elf Tests, insgesamt wurden 9799 Tests durchgeführt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.