06.04.2020 17:00 |

200.000 Euro Schaden

Mitarbeiter stahl Spirituosen aus Großmarkt

22 Mal soll ein Mitarbeiter eines Pinzgauer Großmarktes in Maishofen außerhalb der Dienstzeiten kartonweise Spirituosen aus dem Firmenlager abgezweigt haben. Der 37-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. 

Der Verdächtige hat laut Polizei zwischen Dezember 2019 und Jänner diesen Jahres kartonweise Getränke abgezweigt. Der Schaden dürfte laut Polizei bei knapp 200.000 Euro liegen. 

Der Marktleiter hatte Ende Jänner den Fehlbestand bemerkt und die Polizei eingeschaltet. Bei einer Kontrolle am Abend des 27. Jänner 2020 konnte der 37-jährige Türke von den Beamten tatsächlich beim Einladen mehrerer Kartons mit alkoholischen und nicht alkoholischen Getränken beobachtet werden. Als der Mann mit dem beladenen Auto wegfahren wollte, kontrollierten ihn die Polizisten. Dabei wurde neben dem Diebesgut auch mehrere tausend Euro Bargeld sichergestellt. Auch im Keller des Verdächtigen stießen die Ermittler noch auf Teile der Beute.

Mann verkaufte Getränke weiter

Der Firmenmitarbeiter wurde festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg gebracht. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der 37-Jährige die Getränke an zwei Abnehmer weiterverkaufte. Die beiden Männer gaben aber an, nicht gewusst zu haben, dass die Ware von Diebstählen stamme.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.