01.04.2020 19:45 |

Fahrplanänderungen

Ausweitung der Kapazitäten bei den Tiroler Öffis

Mit Donnerstag treten in Tirol weitere Fahrplananpassungen bei den Öffis in Kraft. Das Land Tirol setzt gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Tirol und den Verkehrsunternehmen alles daran, den öffentlichen Verkehr auch weiterhin für die Bevölkerung aufrechtzuerhalten.

„Basierend auf den Ergebnissen von Fahrgastzählungen und den Rückmeldungen von Fahrgästen, passt der VVT gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen die Kapazitäten einiger Regiobuslinien ab Donnerstag erneut dem aktuellen Bedarf entsprechend an. Je nach Bedarf werden größere Fahrzeuge oder auch zusätzliche Fahrzeuge eingesetzt, welche hintereinander im Konvoi fahren. Damit schaffen wir zusätzliche Platzkapazitäten, sodass die Fahrgäste den Gesundheitsabstand einhalten können und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fahrzeugen bestmöglich geschützt sind“, erklärt Mobilitätslandesrätin Ingrid Felipe.

Auf folgenden Linien und Kursen wird ab Donnerstag verstärkt

Regiobuslinie 4162:

  • Die Kurse Richtung Innsbruck mit Start in Grinzens werden ab der Haltestelle Axams Kögele um 5.30 Uhr und 6 Uhr verstärkt. Der Kurs um 6.30 Uhr wurde bereits mit 31. März verstärkt.
  • Der Kurs um 6.57 Uhr ab Grinzens Richtung Innsbruck wird bereits seit 31. März durch einen zusätzlichen Kurs ab Kristen um 6.55 Uhr entlastet. Gegen sieben Uhr treffen beide Kurse bei der Haltestelle Axams Kögele zusammen und fahren von dort zeitgleich nach Innsbruck. Der Kurs um 6.55 startet deshalb in Kristen, womit für Fahrgäste aus Omes eine Verbindung mit Ankunft in Innsbruck zwischen halb 7 und halb 9 nach Innsbruck ermöglicht wird. Beide Kurse sind gegen halb 8 in Innsbruck.
  • Die Kurse um 16.20 Uhr, 16.50 Uhr und 17.20 Uhr von Innsbruck bis Axams Kögele werden ebenso ab morgen verstärkt.

Regiobuslinie 4125:

  • Der Kurs um 5.33 Uhr ab Schwaz wird mit einem größeren Fahrzeug gefahren.
  • Bereits seit 31. März fährt um 6.50 Uhr ab Wattens ein Verstärkerfahrzeug. Der Kurs um 6.30 Uhr ab Schwaz Richtung Innsbruck wird damit entlastet.

Regiobuslinie 4176:

  • Der Kurs um 16.42 Uhr ab Innsbruck wird bis Nassereith verlängert. Damit wird die Lücke im Stundentakt nach Nassereith um diese Zeit geschlossen. Der Hinweis dazu erging von den Tirol Kliniken, da viele Mitarbeiter um 16.15 Uhr Schichtende haben. Die Verbindung nach Nassereith um diese Zeit ist damit sichergestellt.
  • Für alle Fahrgäste aus Telfs: Der mit 24. März eingeführte zusätzliche Kurs um 6.14 Uhr von Telfs über die Autobahn nach Innsbruck wartet bei der Haltestelle Krebachgasse auf den Bus aus Nassereith, damit für das Personal der Tirol Kliniken eine schnellere Verbindung durch einen Umstieg gewährleistet werden kann. Dadurch wird eine Ankunft um 6.41 Uhr bei der Klinik gewährleistet.

Regiobuslinie 590:

  • Ab Donnerstag wird auch der Kurs ab 6.35 Uhr von Volderau nach Innsbruck mit einem größeren Fahrzeug gefahren.
 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 21°
leichter Regen
9° / 18°
leichter Regen
9° / 19°
leichter Regen
10° / 19°
leichter Regen
11° / 16°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.