Vorbildlicher Einsatz

Junge Polizistin belebte Mann vor Geschäft wieder

Genau zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren zwei Andorfer Polizisten! Als die beiden an einem Geschäft vorbeifuhren, sahen sie einen Mann, der plötzlich in den Armen einer Frau zusammensackte und hielten sofort an. Nina Kargl (31) begann sofort mit der Herzdruckmassage, eine Krankenschwester eilte ihr zur Hilfe.

Nina Kargl (31) aus Münzkirchen ist nicht nur Polizistin in Andorf, sondern engagiert sich auch freiwillig beim Roten Kreuz in Engelhartszell – sie hat quasi das Helfen im Blut. „Ich bin mit meinem Kollegen Raphael im Auto durch Andorf gefahren, als ich plötzlich vor einem Geschäft gesehen hab’, wie ein Mann in den Armen einer Dame in die Knie ging“, erzählt Kargl. Die Polizisten hielten an, eilten zu den beiden.

„Hab gleich mit der Herzdruckmassage begonnen“
„Die Frau hat den Mann auch nicht gekannt, wollte ihm aber helfen. Ich hab’ sofort den Notruf gewählt und mich dann um ihn gekümmert. Als er plötzlich das Bewusstsein verloren hat und seine Atmung ausgesetzt hat, hab’ ich gleich mit einer Herzdruckmassage begonnen“, erzählt die ausgebildete Sanitäterin.

Zitat Icon

Er hat das Bewusstsein verloren und seine Atmung hat ausgesetzt.

Nina Kargl, Polizistin

Auch Krankenschwester half
Auch eine Krankenschwester, die zufällig einkaufen war, unterstützte die Polizisten. „Es haben alle super zusammengeholfen bis die Rettung gekommen ist und übernommen hat“, erzählt Kargl. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht, und wird wohl froh über seine „Schutzengel“ sein.

Lisa Stockhammer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.