27.03.2020 16:40 |

Zwei Mal pro Woche

Tierrettung liefert Futter bis vor die Haustüre

Die Österreichische Tierrettung greift allen Haustierbesitzern unter die Arme, die ihre Wohnung aktuell nicht mehr verlassen können: Das Futter wird direkt bei Fressnapf-Filialen sowie dem Hundecafé „Die Schnauze“ im Nonntal abgeholt und den Besitzern direkt vor die Haustüre gebracht.

„Mit unserer Aktion wollen wir Mensch und Tier etwas Gutes tun. Die Besitzer sind beruhigt, weil sie selbst nicht einkaufen müssen und die Tiere haben genug zu fressen“, berichtet Owsin Mair, Chef der Österreichischen Tierrettung. Gemeinsam mit Fressnapf und dem Hundecafé „Die Schnauze“ startete der Verein das Projekt vergangenen Dienstag. Und machte bereits positive Erfahrungen: „Eine 78-jährige Salzburgerin hat uns angerufen, da ihr Hund Spezialfutter braucht, das ihr Greissler in der Nähe nicht hatte. Wir brachten ihr das Futter und sie meinte, so einen Zusammenhalt hätte sie das letzte Mal nach dem Krieg erlebt“, berichtet Mair.

„Gerade in schwierigen Zeiten sind Haustiere eine wichtige Stütze für die Menschen. Zusammen mit der Tierrettung helfen wir Menschen, die derzeit nicht ihre Wohnung verlassen können und rasch Tierfutter benötigen“, erklärt Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich.

Dienstag und Donnerstag wird geliefert

Bestellungen werden telefonisch bei Fressnapf Österreich unter der Telefonnummer 00800 19909900 angenommen. Geliefert wird, zu fixen Zeiten, im Stadtgebiet Salzburg vorerst jeden Dienstag und Donnerstag, zwischen 11.00 und 14.00 Uhr. Die Österreichische Tierrettung ersucht, den Rechnungsbetrag genau abgezählt bereit zu halten. Am besten in einem Kuvert, da die ehrenamtlichen Helfer aufgrund von Vorsichtsmaßnahmen keine Möglichkeit haben Restgeld herauszugeben. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.