24.03.2020 13:23 |

Theorie aus Italien

Afrikanische Stämme könnten immun gegen Virus sein

In der Echtzeit-Karte, die weltweit alle Coronavirus-Fälle erfasst, fällt auf, dass der afrikanische Kontinent glücklicherweise noch nicht sehr stark von der Pandemie betroffen ist. In Italien, einem der Epizentrum des Erregers in Europa, seien kaum Menschen mit afrikanischen Wurzeln in Krankenhäusern Behandlung sind, berichten Mediziner. Experten glauben, dass es sich dabei nicht um einen Zufall handeln könnte. Es könnte sein, dass einige afrikanische Stämme resistent auf das Coronavirus sind.

„Das ist eine Hypothese, die geprüft werden muss. Wir haben zurzeit keine Personen afrikanischer Herkunft in unseren Abteilungen, oder nur in minimalem Ausmaß“, sagte Massimo Galli, Direktor der Abteilung für Infektionskrankheiten des Mailänder Krankenhauses „Sacco“.

Die Tatsache, dass kaum Afrikaner in Italien am Coronavirus erkrankt sind, könnte beweisen, dass bestimmte Ethnien vom Virus nicht angegriffen werden, vor allem afrikanische Bevölkerungen. Während das Immunsystem bei Europäern und Asiaten für das Coronavirus offen sei, seien diese „Tore“ bei Afrikanern womöglich geschlossen. „Das ist nur eine Theorie. Sollte sie bewiesen werden, könnte das Coronavirus-Desaster einigen der ärmsten Regionen der Welt erspart bleiben“, sagte Galli im Interview mit dem TV-Sender Rai 3.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.