21.03.2020 22:15 |

Rücken zusammen

Grazer finden neue Freunde während der Krise

Wie schafft man es trotz vorgeschriebenen Abstandhaltens, neue Freunde zu finden? In Graz zeigen das zahlreiche Menschen vor, die allabendlich auf ihren Balkonen gemeinsam musizieren, Lesungen veranstalten, einander über die Distanz zuprosten, dabei den Tag Revue passieren lassen oder einfach nur plaudern.

Angefangen hat diese „Welle“ mit einem Video, in dem die Italiener gemeinsam von ihren Balkonen gesungen haben. In Österreich fanden sich zahlreiche Nachahmer, und so gab es vor einer Woche den ersten Balkon-Flashmob. Vielerorts eine einmalige Sache, aber in manchen Siedlungen und Wohnblocks hat sich daraus eine Art Ritual entwickelt. Aus dem gemeinsamen Musizieren haben sich Gespräche über den Innenhof hinweg entwickelt, daraus wieder Ideen, was man am nächsten Tag gemeinsam auf den Balkonen machen könnte, und daraus wieder neue Bekanntschaften.

Gemeinsam Pläne schmieden
„Ich wusste gar nicht, dass ich so nette Nachbarn habe“, erzählt eine ältere Grazerin, „eine junge Frau hat mir sogar angeboten, für mich einkaufen zu gehen“. „Wir haben einen richtigen Wochenplan entwickelt“, berichtet eine junge Frau aus dem Lendviertel, „da haben wir ausgemacht, welches Lied wir spielen und singen. Dazwischen hat eine Nachbarin etwas vorgelesen. Dann wieder haben zwei kleine Kinder Lieder gesungen, die sie im Kindergarten gelernt haben.“

Und ein Freund erzählt am Telefon: „Ich gehe jeden Tag zur gleichen Zeit auf die Terrasse, treffe meinen Nachbarn vom Nebenbalkon, wir trinken ein Glaserl und plaudern über den Tag. Da kann sich jeder, der uns sieht und hört, beteiligen.“ So geht Miteinander in Zeiten der Distanz. Nachahmung empfohlen!

Michaela Reichart
Michaela Reichart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. November 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-3° / 5°
heiter
-3° / 4°
stark bewölkt
-4° / 5°
heiter
3° / 5°
stark bewölkt
-2° / 2°
heiter