Coronavirus-Krise

Deutsche Klubs & Kicker besprechen Gehaltsverzicht

In der Debatte um die finanziellen Folgen der Coronavirus-Krise im Fußball hat es nach Angaben des Chefs der Deutschen Fußball Liga, Christian Seifert, Gespräche zwischen Spielern und Vereinen über einen Gehaltsverzicht gegeben. „Was Markus Söder gesagt hat, ist das, was viele Menschen denken“, sagte Seifert am Dienstag in einem Live-Interview der „Bild“-Zeitung. Er wisse „von Klubs, die längst mit ihren Spielern darüber sprechen und vielleicht schon umgesetzt haben. Aber klar, die Forderung ist nachvollziehbar. Viele Akteure müssen ihren Beitrag leisten“, betonte der DFL-Geschäftsführer.

Bayerns Ministerpräsident Söder (CSU) hatte zuvor die Profis dazu aufgerufen, auf Millionen zu verzichten, um ihren Vereinen in der Corona-Krise zu helfen. „Ganz ehrlich: Es ist nicht die wichtigste und vordringlichste Aufgabe jetzt, dafür zu sorgen, dass die Profivereine wirtschaftlich überleben können“, hatte Söder gesagt und erklärt, er fände es in Ordnung, wenn viele derjenigen Spieler, „die ganz große Gehälter bekommen“, ihren Arbeitgebern gegenüber nun etwas zurückhaltender wären.

Die deutsche Bundesliga unterbricht ihren Spielbetrieb aufgrund der Coronavirus-Krise bis mindestens 2. April. „Wir sind ganz weit davon entfernt, über eine Fortführung der Liga nachzudenken“, sagte Seifert. Die Bekämpfung des Virus habe nun Priorität, sagte der DFL-Chef.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten