Coronavirus

Salzburger Landestheater sagt Veranstaltungen ab

Salzburg
10.03.2020 23:59

Die Maßnahmen der Bundesregierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus treffen auch das Salzburger Landestheater. Ab Dienstag bis zum 3. April fallen insgesamt 34 Aufführungen im großen Haus sowie in den Kammerspielen aus. Darunter fällt auch die Premiere des Großprojekts „Mysterien. Ein Salzburger großes Welttheater“, die auf einen noch nicht genannten Termin verschoben wird.

Einzelkarten für Aufführungen von 10. März bis 3. April können zurückgegeben werden. Für Besitzer von Abonnements wird versucht, alternative Spieltermine zu einem späteren Zeitpunkt anzubieten. Zugleich zeigte sich das Landestheater optimistisch, was die Dauer der Beschränkungen betrifft: Der Vorverkauf für den April läuft vorerst einmal unverändert weiter.

Auch die Philharmonie Salzburg verschiebt bis zum 3. April alle Konzerte auf spätere Zeitpunkte. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Man gehe im Moment davon aus, dass ab dem 4. April wieder Konzerte stattfinden können.

Kulturlandesrat Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn (Grüne) teilte am Dienstag mit, derzeit alle Möglichkeiten der Hilfestellung für die Salzburger Kulturbetriebe prüfen zu lassen. So sollen beispielsweise offene Förderraten möglichst schnell ausgezahlt werden, um Liquiditätsengpässe durch Einnahmenausfälle zu vermeiden, auch Ausfallsentschädigungen des Bundes nach dem Epidemiegesetz werden geprüft. In einem ersten Schritt soll zunächst erhoben werden, wer in welchem Maße betroffen ist und in welchen Fällen eventuell Versicherungen greifen könnten.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele