Festnahme

Pkw-Lenker griff in Linz Fußgänger mit Messer an

Ein 63 Jahre alter Pkw-Lenker hat bei einer Auseinandersetzung am Montagabend in Linz einen Fußgänger mit einem Messer angegriffen. Er war zuvor mit zwei Passanten aneinandergeraten. Der 63-Jährige wurde festgenommen.

Ein 30-Jähriger und ein 27-Jähriger, beide aus Linz, querten am Montag gegen 19.25 Uhr die Hamerlingstraße in Linz. Ein 63-jähriger Pkw-Lenker aus Linz blieb stehen. Nach einem Wortwechsel schlug der 63-Jährige dem 27-Jährigen zweimal mit der flachen Hand in das Gesicht. Darauf antwortete dieser ebenfalls mit einem Schlag mit der flachen Hand ins Gesicht des 63-Jährigen. Der 63-Jährige zog daraufhin ein Messer und stach in Richtung des 27-Jährigen. Dieser konnte den Angriff abwehren und versuchte wegzulaufen.

Drei Verletzte
Der 63-Jährige lief zunächst nach, wurde aber vom 30-Jährigen abgelenkt und verfolgte daraufhin ihn. Der 30-Jährige warf in der Folge eine Tasche in Richtung des Angreifers. Sein 27-jähriger Begleiter attackierte den älteren Mann und trat ihn, wodurch dieser stürzte. Bei der Rangelei ließ der 63-Jährige das Messer fallen, die Kontrahenten gingen auseinander und der Pkw-Lenker fuhr davon.

Er konnte später an seiner Wohnadresse angetroffen und festgenommen werden. Alle drei beteiligten Personen wurden unbestimmten Grades verletzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.