Rose May Alaba:

„Die Welt, in der wir leben, ist nicht einfach“

Rose May Alaba, die Schwester des Star-Kickers David Alaba, zu Gast im „Krone“-Studio. Mit im Gepäck: ihre brandneue Single. „Oshey“ heißt der neue Song. In der Sprache ihres aus Nigeria stammenden Vaters bedeutet das Wort „Danke“, und genau das soll der R&B-Song auch sein: ein Dankeschön an ihre Familie und Freunde für deren großartige Unterstützung.

(Bild: krone.tv)
(Bild: krone.tv)

Adabei-TV-Moderatorin Sasa Schwarzjirg plaudert mit der sympathischen Musikerin und Fashionista über ihre Leidenschaften Musik und Mode, das Geschwister-Band zu David und darüber, wie das Leben als Tante ihr Leben auf den Kopf gestellt hat.

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele