05.03.2020 14:36 |

„No Time To Die“

Corona: Neuer „Bond“-Film auf November verschoben

Die weltweite Corona-Epidemie hat nun auch den neuen James-Bond-Film (siehe Trailer oben) zu einer Planänderung gezwungen. „Nach sorgfältiger Überlegung und gründlicher Bewertung des weltweiten Kinomarktes“ habe man beschlossen, den Erscheinungstermin auf November 2020 zu verlegen. Konkret läuft der Film nun am 12. November 2020 in den österreichischen Kinos an, wie der MGM und Universal Pictures International am Donnerstag mitteilten.

Eigentlich hatte der 25. „Bond“ mit dem englischen Titel „No time to die“, der fünfte und letzte mit Daniel Craig in der Hauptrolle, Anfang April weltweit in den Kinos anlaufen sollen. Ein direkter Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus war aus der Mitteilung zwar nicht herauszulesen, jedoch dürfte die Angst vor halb leeren Kinosälen in Kombination mit dem Titel „Keine Zeit zu sterben“ eine gewisse Rolle bei der Entscheidung gespielt haben. 

Wegen des Coronavirus war zuvor aber schon die gesamte Werbetour in China abgesagt worden. Anfang der Woche hatten die Autoren des einflussreichen James-Bond-Blogs eine Verschiebung des Kinostarts gefordert. Der Kartenvorverkauf für den neuen Agententhriller hatte in Österreich bereits begonnen. 

Filmstart zum dritten Mal verschoben
Es ist bereits das dritte Mal, dass der Start des Films verschoben wird. Zunächst war Regisseur Danny Boyle wegen „kreativer Differenzen“ aus dem Projekt ausgestiegen und durch den US-Amerikaner Cary Joji Fukunaga ersetzt worden. Dann wurde der Termin um weitere zwei Monate verlegt, weil das Drehbuch nachgebessert werden musste.

Den Titelsong des neuen „Bond“ singt diesmal die fünffache Grammy-Gewinnerin Billie Eilish: „Mein Bruder und ich haben den Song für den neuen ,James Bond' geschrieben. Er heißt ,No Time To Die‘", hatte die 18-Jährige Mitte Februar verkündet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.