02.03.2020 18:00 |

Gipfeltreffen

Steiermark macht mobil gegen Gewalt an Frauen

Frauen sind stark (siehe Seite 25) - jedoch werden sie noch immer oft Opfer häuslicher Gewalt, meist durch Männer. Dort versucht man im Gewaltschutz anzusetzen. Nach drei Frauenmorden heuer in der Steiermark - zweimal handelte es sich beim mutmaßlichen Täter um (Ex-)Partner - gab es am Montag einen Gewaltschutz-Gipfel.

Egal, wo man sich umhört, ob bei den steirischen Gewaltschutz-Institutionen, bei der Polizei oder in der Politik – der Grundtenor lautet: Wir arbeiten extrem gut zusammen. „Ein großer Teil der polizeilichen Arbeit ist die Prävention“, sagt Landespolizeidirektor-Vize Manfred Komericky, für den die Treffen ein Fixtermin sind. „Heute haben wir beschlossen, dass wir einzelne Fälle noch mehr gemeinsam analysieren werden.“

Landesrätin Doris Kampus (SPÖ), die den Gipfel einberufen hat, ist stolz auf das steirische Netzwerk. Neben dem Opferschutz sei es wichtig, auch mit Männern zu arbeiten. „Wir haben nun vereinbart, dass wir einen Fokus auf die Täterarbeit legen“, so Kampus.

Für das Projekt GIF (Gewalt im Familiensetting) arbeiten das Frauenhaus, der Verein Neustart und die Männerberatung seit nunmehr einem Jahr zusammen. „Sind Frauen im Frauenhaus untergebracht, muss es danach weitergehen. Wir versuchen, zu deeskalieren“, erklärt Christian Scambor von der Männerberatung das innovative Projekt. Sie bieten Therapien und einen sicheren Raum an, um Lösungen für die Familie zu diskutieren.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-2° / 6°
stark bewölkt
-6° / 6°
stark bewölkt
-4° / 6°
stark bewölkt
-5° / 7°
stark bewölkt
-5° / 2°
leichter Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.