03.03.2020 07:25 |

Massagesessel im Test

Können Sessel eine echte Massage ersetzen?

Viele kennen Massagesessel nur aus Hotels oder Thermen. Die praktischen Sitzgelegenheiten gibt es aber auch für zu Hause - mittlerweile auch schon zu leistbaren Preisen. 

Massagesessel werden immer beliebter. Sie sind nicht nur eine praktische Sitzgelegenheit, sondern eben auch eine besondere Art der Entspannung, da sie meist über verschiedene Massage- und Heiztechniken verfügen. Wer schon mal einen Massagesessel ausprobiert hat, weiß: Der Effekt ist ziemlich angenehm. Viele Sessel sind bereits so effektiv, dass sie gut an herkömmliche, echte Massagen rankommen.

Allerdings muss man schon beachten, dass die meisten Sessel sehr oberflächlich arbeiten. Wenn es um Tiefen- bzw. Faszienmassage geht, sollte man einen echten Masseur konsultieren. Dieser kann weitaus effektiver das Bindegewebe bearbeiten, zudem geht ein Profi auf individuelle Bedürfnisse ein und kann die Stärke der Massage gegebenenfalls anpassen. 

Aber: Für eine Heil- oder auch leichte Sportmassage sind die Sessel eine gute Alternative. Sie regen die Durchblutung an, lösen leichte Verspannungen und sorgen nach einem stressigen Tag für Entspannung. Früher waren Massagesessel noch eine teure Luxus-Investition. Zwar sind einige Modelle durchaus hochpreisig, doch viele (gute!) Sessel gibt es nun auch schon ab 300 Euro.

Das sind unsere Top-3-Empfehlungen für Massagesessel:

Massagesessel

Dieser Massagesessel ist derzeit der beliebteste aus seiner Kategorie. Er überzeugt sowohl als Massagesessel mit verschiedenen Vibrationsintensitäten, als auch als Relaxsessel mit elektrisch verstellbarer Liegefunktion. Der Sessel ist sogar beheizbar, wodurch Verspannungen und Schmerzen im Rücken schneller gelöst werden. Der Sessel ist außerdem eine preiswerte Alternative zu teueren Konkurrenzprodukten.

Maße: 75 cm x 86 cm x 108 cm
329,99€

Hier geht‘s zum Massagesessel.

Massagesessel

Mit diesem Massagesessel haben Sie die Luxusvariante des herkömmlichen Modells. Dieser hat eine L-förmige Struktur, welche optimal an die natürliche Struktur des Körpers angepasst ist. Die Massagestruktur ist in der Lage, den Körper von den Schultern, bzw. vom Nacken bis unter die Oberschenkel zu massieren. Sie können neben Knet- und Klopfmassagen auch Rollen- oder Shiatsumassagen wählen. Der integrierte Stereolautsprecher mit Bluetooth-Schnittstelle ermöglicht es außerdem, während der Massage seine Lieblingsmusik zu genießen.

Maße sitzend: 100 x 73 x 115 cm; 
Maße liegend: 190 x 73 x 83 cm
995,00€
Hier geht‘s zum Massagesessel.

Massagesessel

Auch dieser Massagesessel überzeugt durch Komfort und Qualität. Das Kunstleder sorgt dafür, dass Sie besonders weich sitzen/liegen. Dank der ergonomisch geformten Rückenlehne befinden Sie sich in einer optimalen Sitz- und Liegeposition, wodurch Sie die Massage noch mehr genießen können.

Maße: 127 x 78,4 x 76,8 cm
ab 735,00€

Hier geht‘s zum Massagesessel.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol