27.02.2020 16:33 |

Grazer Klanglicht

Blumen, Planeten und ein Stahlbad

Klanglicht hat heuer zwar seinen Standort gewechselt - es führt zwischen 30. April und 2. Mai erstmals vom Kunsthaus zum Schloss Eggenberg - dafür punktet es mit besonders klingenden Namen. Einer davon ist Klaus Littmann.

Im vergangenen Jahr sorgte der Schweizer Kurator, Galerist und Innovator Klaus Littmann mit seiner Installation „For Forest“ im Klagenfurter Stadion für Aufsehen. Heuer lässt er im Rahmen des von den Bühnen Graz (Bernhard Rinner und Birgit Lill) verantworteten Festivals Klanglicht im Park des Eggenberger Schlosses die Planeten kreisen. Neun von internationalen Künstlern - darunter auch Peter Kogler und Otto Zitko - gestaltete Himmelskörper werden in der nächtlichen Parkanlage aufsteigen und das Programm des Planetensaals quasi nach außen tragen. Schauvergnügen ist da garantiert.

Kunst und Industrie
Etwas weiter stadteinwärts wartet das nächste Mega-Projekt: Im Mobility-Standort des neuen Kooperationspartners Siemens wird Kunst und Industrie auf spektakuläre Weise zusammengeführt. Die Schlagwerker des Opernorchesters lassen es krachen, während Onionlab (bekannt von seinen Projektionen in der und auf die Oper) das Innere der Industriehalle mit „Lumin AV“ bespielen. Gegenüber auf dem Parkplatz macht die Food-Truck-Meile Station.

Kinder erzeugen Blumenkunstwerke
Am Europaplatz lockt ein bunter Reigen: Hunderte steirische Kinder sind bereits am Werken, denn es gilt aus Plastikmüll Blumen herzustellen. Die Kunstwerke sind Teil des von Pierre Estève gemeinsam mit dem Next Liberty und steirischen Schulen realisierten Projekts „Flowers of Change“. Und im Orpheum wartet eine dreiaktige Geistergeschichte aus Klang, Licht und Nebel der Gruppe MO:YA.

Alle Infos zum festival finden Sie hier.

Michaela Reichart
Michaela Reichart
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 22°
wolkenlos
1° / 22°
wolkenlos
1° / 22°
wolkenlos
4° / 25°
wolkenlos
3° / 21°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.