16.04.2020 11:15 |

So geht‘s!

Spinatravioli mit Eigelb

Ravioli gefüllt mit Blattspinat und flüssigem Eigelb - klingt schwierig, geht aber im Handumdrehen. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie dieses einzigartige Gericht zuhause in ihrer Küche nachkochen können. 

Zutaten:

  • 300 g Nudelteig
  • 10 Stk Eigelb
  • 250g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 400g Creme Fraiche
  • 3 EL Butter
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Zuerst aufgetauten Spinat In eine Pfanne geben und weich dünsten. Knoblauch schälen, pressen und über den Spinat geben. Den Spinat aus der Pfanne nehmen und mit der Creme fraiche verrühren.

Nun wird der Teig halbiert und die erste Hälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausgerollt. Die Füllung in gleichmäßigen Abständen auf den Teig geben. Zusätzlich wird jeweils ein Eigelb vorsichtig in die Füllung der Ravioli gesetzt.

Die zweite Teighälfte ausrollen und über die Häufchen setzen. Jetzt mit einem Teigrädchen kleine Taschen ausschneiden. Die Ränder fest andrücken. Für ein schönes Muster sorgt eine Gabel, damit die Teigränder andrücken. Salzwasser zum Kochen bringen und die Ravioli darin bissfest kochen.

Danach abschöpfen und in einer Pfanne mit zerlassenem Butter schwenken. Mit Käse bestreuen und servieren.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.