Im Zwinger gefunden

Zwei Huskys im Waldviertel mit Giftköder getötet

In der Gemeinde Dobersberg im niederösterreichischen Waldviertel sind am Wochenende zwei sibirische Huskys tot in ihrem Zwinger aufgefunden worden. Die 34-jährige Besitzerin fand die verendeten Tiere in dem frei zugänglichen Gitterhaus in Merkengersch und erstattete sofort Anzeige bei den örtlichen Behörden. Die Polizei fand kurz darauf ein Wurststück mit einem verdächtigen weißen Pulver neben den beiden Tierleichen.

Als die Besitzerin am Samstagabend dem Zwinger der beiden Siberian Huskys einen Kontrollbesuch abstattete, waren die Hunde noch bei bester Gesundheit. „Meine Hunde sind immer draußen, sie haben einen Innen- und Außenbereich mit Auslauf im Zwinger. Sie waren noch quietschfidel“, sagte die Hundehalterin zur Wochenzeitung „NÖN“. 

Nur eineinhalb Stunden später fand sie die Huskys regungslos im Zwinger und realisierte sofort, dass „hier etwas Schreckliches“ passiert sei. Sie verständigte die Polizei, die im Hundezwinger ein Stück Wurst mit einem weißen Pulver darauf fand. Die toten Huskys wurden noch am Sonntag vom Amtstierarzt abgeholt. Auch die Bezirkshauptmannschaft in Waidhofen an der Thaya und die Staatsanwaltschaft Krems wurden bereits in Kenntnis gesetzt.

Auf Facebook postete sie ein Foto von den beiden Huskys, als diese noch lebten und schrieb dazu: „Leute passt auf eure Hunde auf! Wir sind total fertig, vor allem meine Tochter. Wie kann man nur so grausam sein und sowas tun?“ In dem Posting ist auch die Rede von dem weißen Pulver, dass die Polizei auf einer Wurst in dem Zwinger fand.

Ein Ergebnis, um welches Gift es sich bei dem weißen Pulver handelte, dürfte wohl erst in den nächsten Wochen vorliegen. Laut ersten Spuren und Hinweisen gilt es jedoch als sehr wahrscheinlich, dass die beiden etwa zehn Jahre alten Huskys vergiftet wurden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
5° / 13°
stark bewölkt
4° / 11°
bedeckt
8° / 14°
bedeckt
4° / 15°
wolkig
3° / 9°
stark bewölkt