12.07.2010 13:01 |

Unglück im Lechtal

Segelflugzeug in Elmen abgestürzt: Deutscher Pilot tot

Beim Absturz eines Segelflugzeugs im Außerferner Lechtal ist am Sonntag ein Mensch ums Leben gekommen. Bei dem Verunglückten handelt es sich laut Polizei um einen deutschen Staatsbürger. Die Leiche wurde am Montag geborgen und ins Tal gebracht. Der Mann war von Eschenlohe in Bayern aus gestartet.

Ein Wanderer hatte am Sonntag gegen 16.30 Uhr beobachtet, wie das Flugzeug auf der Mittagsspitze bei Elmen auf einer Höhe von rund 2.000 Meter ins Trudeln geriet und anschließend abstürzte. Daraufhin wurde eine großangelegte Rettungsaktion in die Wege geleitet, die aber wegen der Wetterlage unmittelbar danach wieder abgebrochen werden musste. Ein Rettungshubschrauber konnte für kurze Zeit in dem Gebiet landen.

Der Notarzt konnte bis zum Piloten vordringen, jedoch nur dessen Tod feststellen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 8°
stark bewölkt
-3° / 5°
stark bewölkt
1° / 7°
stark bewölkt
0° / 5°
stark bewölkt
-0° / 3°
Schneeregen