Lohnsteuer-Hotline

Häufigsten Fragen kamen zu Familienbonus Plus

Wie kann ich mir vom Finanzamt hart verdientes Geld zurück holen? Die Lohnsteuer-Hotline der Arbeiterkammer OÖ lief in der Vorwoche heiß, die AK-Steuerexperten erteilten unzählige Ratschläge, die bei einem Steuerausgleich Geld vom Fiskus retour bringen.

Die meisten Fragen betrafen die Beantragung des Familienbonus Plus, der für die Arbeitnehmerveranlagung 2019 von Eltern, die bei ihrem Arbeitgeber im Vorjahr nicht das Formular E 30 abgegeben haben, nun erstmals geltend gemacht werden kann.

Von Dienstag bis Donnerstag erreichbar
Häufige Unklarheiten auch: Können die Kosten für teuren Zahnersatz, der Nachhilfeunterricht für Kinder oder die Kosten für die Pflege der betagten Mutter abgeschrieben werden? Die AK-Lohnsteuer-Hotline steht diese Woche von morgen, Dienstag, bis Donnerstag unter 050/6906-5 jeweils von 16 bis 19 Uhr nochmals zur Verfügung. Bei Unklarheiten anrufen, denn niemand hat ja Geld zu verschenken

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.