09.02.2020 16:02 |

Hollywood trauert

US-Serien-Star mit 91 Jahren von Autos überfahren

Hollywood trauert um Orson Bean: Der gefragte US-Serien-Star kam bei einem dramatischen Unfall in Los Angeles ums Leben. Der 91-Jährige wollte nach US-Medienberichten am Freitagabend in Venice Beach die Straße überqueren und wurde nacheinander von zwei Autos erfasst (im Video oben sehen Sie die Unfallstelle).

Bean war bekannt für Dutzende Rollen in Film und Fernsehen - unter anderem in den Serien „Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft“, wo er den griesgrämigen Loren Bray spielte, oder „Desperate Housewives“. Zudem spielte er in dem Kultfilm „Being John Malkovich“.

Zuletzt in „Grace and Frankie“ und einem Theaterstück zu sehen
Kleinere Auftritte hatte er auch in Serien wie „How I Met Your Mother“ oder „Modern Family“ sowie in der jüngsten Staffel von „Grace and Frankie“. Noch vor Kurzem war der 91-Jährige in dem Theaterstück „Bad Habits“ in Santa Monica zusammen mit seiner Frau Alley Mills zu sehen. Sein Debüt am Broadway hatte er am 30. April 1954 gefeiert - das Stück wurde allerdings ein Flop. Acht Jahre später erhielt er eine Tony-Nominierung als bester Nebendarsteller.

Hollywood trauert mit den Fans des Serienstars:

Bean, der mehr als 200 Auftritte in der „Tonight Show“ der Johnny-Carson-Ära hatte, hinterlässt vier Kinder.

Heike Reinthaller-Rindler
Heike Reinthaller-Rindler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.