02.02.2020 17:00 |

Plattform Airbnb

Land will Hürden für illegale Vermietung ausweiten

Im Kampf gegen die illegale Vermietung über die Buchungsplattform Airbnb greift die Tiroler Landesregierung nun zu weiteren Verschärfungen. Wie LR Johannes Tratter (ÖVP) im Gespräch mit der „Krone“ ankündigt, wird jetzt auch die Tiroler Bauordnung (TBO) dahingehend novelliert. Vermieten darf nur mehr der Besitzer, der auch im Haus wohnt. Tausende Wohnungen in ganz Tirol sind davon betroffen.

Airbnb muss auf den Boden der gesetzlichen Realität geholt werden. Das ist nicht nur das Ansinnen des Bundes, sondern auch des Landes. Das eine ist die gewerberechtliche Schiene. „Doch wir können auch über die Tiroler Bauordnung unseren Beitrag dazu leisten“, betont Tratter.

Wie das? „Jede gewerbliche Nutzung einer Immobilie ist künftig bewilligungspflichtig. Damit schieben wir dem Airbnb-Wildwuchs zulasten wohnungssuchender Tirolerinnen und Tiroler einen rechtlichen Riegel vor“, erklärt Tratter. Die Novelle wird im Februar-Landtag beschlossen und tritt mit 1. März in Kraft.

Bürgermeister können selbst entscheiden
Diese Verschärfungen im Rahmen der Novelle des Tiroler Raumordnungsgesetzes greifen nicht nur bei Airbnb, sondern auch bei Freizeitwohnsitzen. „Das ist auch ein Beitrag zum leistbaren Wohnen in Tirol. Landesweit sind davon Tausende Wohnungen betroffen“, sagt Tratter. Vor allem in Innsbruck, wo Wohnen ja besonders teuer ist, werden Hunderte Wohnungen illegal via Airbnb vermietet.

Die Genehmigung und Prüfung obliegt der Baubehörde. „So können die Bürgermeister selbst entscheiden, ob sie diese Art der Vermietung in ihrer Gemeinde zulassen oder nicht“, sagt LR Johannes Tratter. Vermieten darf aber nur mehr der Eigentümer, der auch selbst im Haus wohnt. Traditionelle Ferienwohnungen, die in althergebrachter Weise als Nebenerwerb betrieben werden, laufen wie gehabt. „Diese sind davon nicht betroffen. Darauf haben wir bewusst geschaut“, sagt LR Tratter.

Markus Gassler
Markus Gassler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 28°
heiter
10° / 27°
heiter
10° / 25°
heiter
11° / 27°
einzelne Regenschauer
11° / 24°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.