01.02.2020 08:00 |

In ganz Österreich

Kasse unterstützt Heilmassagen jetzt doch

Bekommen jetzt wirklich alle ÖGK-Versicherten die gleichen Leistungen? Die Harmonisierung bringt weiter Überraschungen. In Salzburg wurde gerade betont, dass Heilmassagen nicht unterstützt werden. Jetzt ist alles wieder anders: Es gibt österreichweit einen Zuschuss. Bei Physiotherapie gibt es noch Länderunterschiede.

Wer soll sich da noch auskennen? Gerade wurden noch Proteste der Heilmasseure abgeschmettert. Passive Therapie sei langfristig nicht heilsam, so bisher die Argumentation der GKK in Salzburg. „Der gesundheitsfördernde Charakter ist bewiesen“, kontern Vertreter der Grünen Wirtschaft.

Jetzt gilt doch wieder eine andere Regelung: Patienten bekommen in ganz Österreich einen Zuschuss von 8,80 Euro für 20 Minuten (bzw. 4,40 Euro für 10 Minuten). Weil es sich um eine freiwillige Leistung der Österreichischen Gesundheitskasse handelt, wurde sie direkt in die Satzung aufgenommen. Voraussetzung ist, dass der Arzt Heilmassagen verschreibt.

Zuschüsse beim Wahlarzt oder auch beim Physiotherapeuten bleiben weiterhin noch in allen Bundesländern unterschiedlich geregelt. Sie sollen in einem nächsten Schritt harmonisiert werden. Zwischen 2016 und 2018 wurden bereits 85 Millionen Euro in Leistungsanpassungen wie Rollstuhlkosten investiert.

Sabine Salzmann
Sabine Salzmann
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.