06.01.2020 06:06 |

Im Feld gelandet

Zwei Verletzte bei Auto-Salto auf Schneefahrbahn

Ein 34-jähriger Fahrzeuglenker hat sich am Samstag in Saalfelden (Pinzgau) mit seinem Wagen überschlagen. Der Fahrer und seine 21-jährige Beifahrerin wurden dabei verletzt. Der Mann kam mit seinem Auto von der mit Schneematsch bedeckten Straße ab. Der Pkw kollidiere in Folge mit einer Schneewand, überschlug sich und kam laut Polizei in einem angrenzenden Feld auf den Reifen stehend zum Stillstand.

Der Unfall passierte Samstagfrüh auf der B164 in Richtung Hochfilzen. Die Beifahrerin wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz in das Tauernklinikum Zell am See gebracht. Der Lenker wurde leicht verletzt. Am Wagen entstand hoher Sachschaden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.