03.01.2020 10:17 |

Kurioser Vorfall

Schlägerei am Straßenrand: Zwei Personen verletzt

Sie suchten offenbar nach einer Mitfahrgelegenheit - und das mit eher ungewöhnlichen Methoden: Drei alkoholisierten Deutsche rissen am Donnerstag in Seefeld eine Schneestange aus und warfen diese auf die Straße, um Autos aufzuhalten. Das gelang ihnen auch. Doch als die Insassen eines anhaltenden Fahrzeugs ausstiegen, um die Stange aus dem Weg zu räumen, kam es zu einer handfesten Schlägerei.

Die drei Deutschen (28, 23 und 31 Jahre alt) waren am Straßenrand der Seefelder Straße unterwegs, als ihnen gegen 19.30 Uhr die Idee kam, eine Schneestange auf die Straße zu werfen, um so ein Auto anzuhalten. „Sie waren auf der Suche nach einer Mitfahrgelegenheit“, informiert die Polizei. Doch das ging gründlich schief. Denn als ein 22-jähriger ebenfalls Deutscher aus einem anhaltenden Fahrzeug ausstieg, um die Stange aus dem Weg zu räumen, kam es zu einer Rangelei. „Der 28-Jährige ging auf den 22-Jährigen los“, heißt es von der Polizei.

Zwei Personen wurden verletzt
Dem 22-Jährigen eilten allerdings Bruder (28) und Mutter (56) zur Hilfe. „Es kam zu Handgreiflichkeiten, wobei die Angehörigen des Angegriffenen schwer verletzt wurden“, schildert die Polizei. Die drei betrunkenen Deutschen suchten zunächst das Weite - ganz ohne Mitfahrgelegenheit - konnten aber wenig später von der Polizei ausgemittelt werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 25°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
einzelne Regenschauer
12° / 23°
einzelne Regenschauer
12° / 24°
einzelne Regenschauer
13° / 23°
Gewitter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.