03.01.2020 05:15 |

Hallenfußball

Jukic setzte zum „Stier“-Start Duftmarke

Titelverteidiger SAK ließ es in der Vorrunde zum 39. UFC Puma Hallencup gleich am ersten Tag richtig krachen, netzte 23 Mal bei nur einem Gegentreffer. Mit neun Toren setzte sich Mersudin Jukic an die Spitze der Scorerliste, unterstrich seine Anwartschaft auf die Torjäger-Krone. Mit Ebenau schaffte ein Underdog überraschend den Zwischenrunden-Aufstieg dank eines 4:4 nach 1:4-Rückstand gegen Mattsee - der rettende Ausgleich gelang fünf Sekunden vor der Schlusssirene.

Für die Blau-Gelben, die unter Führung von Roman Wallner alle Kapazunder inklusive des neu verpflichteten Christoph Bann aufboten, war die Donnerstags-Vorrunde A zum 39. UFC Puma Hallencup in der Sporthalle Alpenstraße eine Aufwärmrunde. Nach verhaltenem Start im „Spitzenspiel“ gegen Bergheim und - trotz schnellem Führungstor durch Manuel Krainz nach gerade einmal 15 Sekunden - magerem 2:0 explodierte der Westligist gegen zwei Underdogs förmlich, schoss erst Koppl mit 7:1, dann Lamprechtshausen mit dem ersten zweistelligen Resultat des Traditionsturniers mit 14:0 vom Hallenparkett. Wobei sich Goalgetter Mersudin Jukic in einen wahren Torrausch steigerte, im Kampf um die Torjägerkrone mit neun Treffern gleich eine Duftmarke setzte. Mit den Nonntalern schafften auch die stark verjüngten Bergheimer (Christopher Laux und Marco Culjak hatten sich Montag im Hallentraining verletzt) den Einzug in die Zwischenrunde.

Halilagic rettete Ebenau

In Gruppe B kam mit Eugendorf der Favorit ebenfalls ohne Punktverlust weiter. Als Mitaufsteiger stand bis kurz vor Ende des letzten Spiels Mattsee praktisch schon fest, ehe Ebenau bei 1:4 zur Aufholjagd blies und fünf Sekunden vor der Schlusssirene durch Adnan Halilagic noch sensationell zum 4:4 ausglich.

Regionalligist Seekirchen indes tat sich schwer, musste sich nach einem 1:1 (samt Roter Karte kurz vor Ende für Fabian Neumayr) in Gruppe C gegen die technisch überzeugenden Hallwanger mit Vorrundenplatz zwei hinter Adil Alic und Co. begnügen.

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.