19.12.2019 14:10 |

Neue Skitourenroute

Förster locken Tourengeher

Keine zwei Monate nachdem die Gaißauer Bergbahn GmbH in die Insolvenz geschlittert ist, geht es aufwärts: Die Bundesforste bieten in Hintersee eine eigene Tourenskiroute auf die Anzenberghöhe an – samt Parkmöglichkeiten und Beschilderung! Auf der Gaißauer Seite wird noch an einer Lösung gearbeitet.

Zwar stehen heuer zum zweiten Mal in Folge die Lifte in der Skischaukel Gaißau-Hintersee still. Doch die Bundesforste starten als Grundeigentümer mit einem „Skitouren-Konzept“ in Hintersee – Szenen wie 2018 mit ungeräumten Parkplätzen und vielen Strafzetteln gehören dabei der Vergangenheit an. „Wir haben mit den beiden Gemeinden, Wirten und Tourismusverbänden eine eigene Touren-Route vom Parkplatz des 3er Sesselliftes entlang der Lifttrasse auf die Anzenberghöhe entwickelt“ so Sprecherin Pia Buchner.

Das Besondere daran? „Wir bewirtschaften auch den Parkplatz und haben eigens eine Beschilderung mit dem Verein ,Tourenlehrpfad Salzkammergut’ konzipiert. Die Route ist wildschonend angelegt. Präpariert wird nicht “, sagt Buchner.

Schon in den kommenden Tagen werden die ersten 20 Tafeln aufgestellt. Und ein Parkautomat – fünf Euro pro Tag und Auto werden fällig. „Der erste Schritt ist getan“, freut sich Buchner.

Das sehen nicht nur die Förster so. „Der Tourenbetrieb ist damit in geregelten Bahnen. Für uns Hüttenbetreiber ist das perfekt“, sagt Jacqueline Gerlach. Sie betreibt das Liftstüberl Hintersee und öffnet die Türen für die Wintersportler. Die Latschenalm, Spielbergalm und die Schirla Stubm’ tun es ihr gleich.

Auf der Gaißauer Seite soll demnächst eine zweite Route nach Bundesforste-Konzept aufs Wieserhörndl führen – Betreiber ist hier aber der Tourismusverband Krispl-Gaißau: „Wir verhandeln mit den Grundeigentümern, sind aber guter Dinge“, sagt Sandra Weissenbacher.

Verena Seebacher
Verena Seebacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.