11.12.2019 07:00 |

Umbau für 8,7 Mio. €

Volksschule Kettenbrücke erstrahlt in neuem Glanz

Nach eineinhalb Jahren Bauzeit erstrahlt nun die Volksschule Kettenbrücke, geführt vom Schulverein der Barmherzigen Schwestern Innsbruck, in neuem Glanz. Insgesamt investierte man 8,7 Millionen Euro in den Umbau, welchen das Innsbrucker Architekturstudio Lois plante. 2020 steht bereits die nächste Bauphase an.

Die Schulen an der Kettenbrücke sind der vielfältigste private Bildungskomplex in Tirol. Zuletzt investierte der Schulverein der Barmherzigen Schwestern 8,7 Millionen Euro in den Umbau der Volksschule, der nun fertiggestellt wurde. Mit der Planung beauftragte man das Innsbrucker Architekturbüro Lois. „Wir haben viel entfernt und reduziert“, erläutert Architektin Barbara Poberschnigg.

Beton als Stilelement
Im Außenbereich gehören nun Mauern und Zäune der Vergangenheit an. Die neue Fassade schmücken die Namen von Schülern und Lehrpersonen, im Fokus steht ein großes „Wir“. Im Inneren wurden die Wände „abgeschminkt“, es kam Beton zum Vorschein, der an vielen Stellen im Gebäude freigelegt wurde. Die Klassenzimmer wirken durch größere Fenster geräumiger und wurden um eine „Freiklasse“ am Dach erweitert, die auch als Fluchtweg dient. Direktorin Alexandra Spielmann, welche sich besonders über die neue Bücherei freut, schildert: „Die Atmosphäre und Konzentration der Kinder wurden verbessert.“

Es wird weiter gebaut
„Finanziert wird der Bau durch langfristige Bankdarlehen und Eigenkapital“, erklärt Werner Andergassen, Obmann des Schulvereins. Eine Umweltförderung um 300.000 Euro erhielt die Schule bereits, aber auch von Land und Stadt erhofft man sich Zuschüsse. Die nächste Bauphase ist 2020 geplant: Denn künftig sollen endlich auch Buben in die Mittelschule aufgenommen werden - dazu fehlen derzeit die passenden Toiletten.

Mirjana Mihajlovic
Mirjana Mihajlovic
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
3° / 18°
einzelne Regenschauer
3° / 16°
einzelne Regenschauer
1° / 13°
leichter Regen
6° / 17°
einzelne Regenschauer
1° / 16°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.