07.12.2019 13:58 |

Horror-Crash überlebt

Teenies posten „lustigen Clip“ aus Unfallauto

Was würden Sie tun, wenn Sie gerade einen schweren Autounfall unverletzt überlebt hätten? Vermutlich nicht das, was zwei Teenie-Girls aus Pittsburgh gemacht haben. Sie griffen nämlich sofort zum Handy, um einen „lustigen Clip“ für TikTok zu drehen.

Die zwei Mädchen hatten wahrlich Glück im Unglück: Ihr Auto hatte sich auf einer kurvenreichen Straße überschlagen, die beiden blieben bei dem Crash jedoch unverletzt, waren aber im Unfallwagen eingeklemmt. Und weil die Teenies die Zeit, bis die Rettungskräfte eintrafen, ja überbrücken mussten, griffen sie kurzerhand zum Handy und drehten einen TikTok-Clip.

In dem Video, das mittlerweile viral gegangen ist, sind die beiden Freundinnen schließlich lachend und mit rollenden Augen zu sehen, während sie - ganz nach TikTok-Manier - einen Song mitsingen. 

Zitat Icon

Während wir da saßen und warteten, dass die Polizei kommt, dachte ich mir: Ich sollte ein TikTok-Video machen, ich habe ja nichts Besseres zu tun. Also habe ich den erstbesten Song genommen und machte ein Video.

TikTok-Mädchen

„Wir sahen das zerschmetterte Fenster und schauten uns an und fragten uns: ,Bist du okay? Bist du wirklich okay?‘ Als wir sicher waren, dass wir wirklich unverletzt waren, fingen wir zu lachen an“, schilderten die Mädchen US-Medien nach ihrem großen Video-Erfolg die Sekunden nach dem Unfall - und, warum sie überhaupt auf die schräge Idee gekommen sind. „Während wir da saßen und warteten, dass die Polizei kommt, dachte ich mir: ,Ich sollte ein TikTok-Video machen, ich habe ja nichts Besseres zu tun‘. Also habe ich den erstbesten Song genommen und machte ein Video.“

„Der Teufel arbeitet hart, aber TikTok-Mädchen arbeiten härter“
Die Reaktionen im Netz ließen nach diesem doch recht ungewöhnlichen Video nicht lange auf sich warten. „Das ist gar nicht cool. Es ist so traurig, was Menschen für ein paar Minuten Aufmerksamkeit tun. Sie riskieren ihr Leben“, schrieb eine Twitter-Userin unter den Clip.

Eine andere witzelte: „Der Teufel arbeitet hart, aber TikTok-Mädchen arbeiten härter.“ 

Mädchen spielten Horror-Unfall nach
Von den vielen negativen Kommentaren zeigten sich die zwei jungen Amerikanerinnen aber völlig unbeeindruckt. Viel mehr schienen sie den plötzlichen Internet-Ruhm richtig zu genießen. Auf Twitter veröffentlichten sie sogar noch einen weiteren TikTok-Clip, in dem sie ihren Autounfall „nachspielten“.

„Ich und Marissa, wie wir uns zwei Mal überschlagen, während die Polizei denkt, wir sind tot“, schrieben sie zu dem Clip, in dem sie hin- und herkugeln - und schließlich aufstehen und vor der Kamera posieren. „Und wir, wie wir aus dem Auto aussteigen, als sei nichts passiert.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.