08.12.2019 05:57

Grubinger bei „Sladdi“

Brisant: Ein Weltstar als Bullen-„Trainer“?

Ein Weltstar im „Trainerteam“ des FC Red Bull Salzburg? Das wäre doch ein Coup. Für eine krone.tv-Produktion der besonderen Art trafen einander Schlagzeug- und Percussion-Superstar Martin Grubinger und Bullen-Mittelfeldmotor Zlatko Junuzovic in der Umkleidekabine der Bullen, um über Fußball und Kunst zu sinnieren. Im ersten Teil des von Michael Fally moderierten Gespräch geht‘s um potenzielle Schlaginstrumente in der Salzburg-Kabine, die Wirkung von Hymnen auf Spieler, Rhythmus im Fußballspiel, den Sound der Champions League - und eben eine auf Musik und Rhythmus basierende Trainingsmethode, die Grubinger - halbernst gemeint - anbietet. Sehr sehenswert (siehe Video oben). Hier geht‘s zum zweiten Teil des Interviews.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen