03.12.2019 11:00 |

Vorfall in Tirol

Krampus drischt auf Auto ein - und verletzt sich

Ein kurioser Unfall beschäftigt derzeit die Polizei im Tiroler Ötztal: Nachdem ein als Krampus verkleideter 27-Jähriger bei einer Kreuzung auf ein Auto eingedroschen hatte, kam er zu Sturz und zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu.

Dieser Schuss ging im wahrsten Sinne ordentlich nach hinten los. Der als Krampus verkleidete 27-Jährige wollte am Montagabend in Längenfeld einem Autolenker, der an einer Kreuzung angehalten hatte, wohl einen gehörigen Schrecken einjagen. „Der Verdächtige marschierte zum Fahrzeug des 25-jährigen Lenkers, lehnte sich folglich auf die Motorhaube und schlug auf diese ein“, heißt es vonseiten der Polizei.

Nach Sturz in Klinik eingeliefert
Der Fahrer lenkte daraufhin seinen Pkw ein kurzes Stück rückwärts und fuhr in der Folge nach vorne rechts weg. „Dabei kam der 27-Jährige zu Sturz. Er zog sich erhebliche Verletzungen im Rückenbereich zu. Nach der Erstversorgung wurde er in die Innsbrucker Klinik eingeliefert“, so die Ermittler weiter.

Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen