Glücklicher Teamchef

Foda-Gattin: „Ab morgen kannst du bei uns waschen“

Seit 2. Mai 1986 sind die beiden glücklich verheiratet. Die „Krone“ bat Franco und Andrea Foda nach geschaffter EM-Qualifikation zum Doppel-Interview.

„Krone“: Hand aufs Herz, wer hat daheim die Hosen an?
Franco: Da ich ja selten zu Hause bin, managt Andrea diesen Bereich und hat sozusagen die Hosen an.
Andrea: Ich fühle mich daheim sehr wohl und gestalte auch gerne, es ist eher mein Revier. Wichtige Entscheidungen treffen wir aber immer gemeinsam.

Wer hat wen aufgerissen?
Franco: Andreas Bruder war mein Teamkollege bei Mainz 05. Dadurch haben wir uns öfter bei den Spielen gesehen. Ein, zwei Jahre habe ich mich sehr um sie bemüht, dann ist aus Freundschaft Liebe geworden. Ich habe ihr dann relativ schnell einen Heiratsantrag gemacht. Die Hartnäckigkeit hat sich ausgezahlt.

Wer trägt den Müll raus?
Franco: Ich bin jetzt sehr viel zu Spielbeobachtungen im Ausland unterwegs ...
Andrea: Schatz, du weichst der Frage aus.
Franco: Wenn ich ehrlich bin, trag ich den Müll fast nie raus.

Kann der Teamchef eine Waschmaschine bedienen?
Andrea: Ich glaube eher nicht, ich hab’s auf jeden Fall noch nie gesehen.
Franco: Das stimmt nicht ganz. Zwischen meinem 16. und 18. Lebensjahr hab ich in Kaiserslautern meine Wäsche alleine gewaschen.
Andrea: Du könntest also bei uns zu Hause eine Waschmaschine bedienen?
Franco: Das Programm auf 60 Grad einstellen und die Waschmaschine laufen lassen.
Andrea: Wenn du nur mit 60 Grad waschen würdest, dann hätten wir ein großes Problem.
Franco: Mit den unterschiedlichen Waschprogrammen hab ich mich noch nicht beschäftigt, aber das könnte ich eventuell noch lernen.
Andrea: Das werde ich mir alles notieren und dich anlernen, damit du ab morgen bei uns waschen kannst.

Für Andrea schon einmal gekocht?
Andrea: Du kannst ja nicht kochen, wie hätte das dann funktionieren sollen?
Franco: Ja, das stimmt leider. Aber an deinem Geburtstag und an unserem Hochzeitstag bereite ich wenigstens das Frühstück zu.

Andrea, bist du schon ein richtiger Fußball-Fachmann?
Andrea: Ich kenn mich ein bisschen aus und verstehe das Spiel, aber bei den Diskussionen mit meinen Männern gibt’s oft unterschiedliche Meinungen.
Franco: Andrea hat sich schon gut entwickelt. Sie hat zum Beispiel ein gutes Gefühl für den Spielverlauf.

Ist die Teamchef-Gattin bei den Spielen die Ruhe in Person oder nervlich ziemlich angespannt?
Andrea: Ich fiebere sehr stark mit und bin vor den Spielen immer sehr nervös. Erst nach dem Abpfiff bin ich einigermaßen erleichtert. Wenn wir gewonnen haben!
Franco: Sie ist vorm Spiel viel nervöser, macht sich extrem viele Gedanken. Ab zwei Tage vorm Spiel ist sie sehr unruhig und erkundigt sich bei mir, wie die Spieler drauf sind und ob die Mannschaft gut trainiert hat.

Franco hat sich einmal als Bayern-Fan geoutet, bist du Fan einer Mannschaft?
Andrea: In Deutschland hab ich Dortmund favorisiert, als Jürgen Klopp dort Trainer war. Ich bin immer ein Fan der Mannschaft, die mein Mann trainiert.

Stimmt es, dass Franco, wenn er länger zu Hause ist, dauernd irgendwas im Haus umbauen will?
Andrea: Anscheinend hat er nach der Beurlaubung in Kaiserslautern zu viel Freizeit gehabt. Da hatte er die Idee, im Haus einiges zu verändern und hat richtig umgekrempelt. Jetzt haben wir eine neue Küche und ein neues Bad.

In der Öffentlichkeit wirkt er immer cool bei Kritiken. Ist er so abgebrüht?
Andrea: Ja, komplett identisch. Auch daheim bleibt er ruhig und entspannt. Er kann gut mit Siegen und Niederlagen umgehen.
Franco: Sie regt sich über Kritik mehr auf. Als Trainer wird man mit den Jahren ruhiger, in solchen Situationen darf man sich nicht entmutigen lassen. Man muss weiter ans Team und an die eigene Arbeit glauben. Auch nach Siegen muss man sich immer wieder fragen: Was hätten wir besser machen können? Ich glaub, das gibt einem dann auch das Selbstvertrauen in Phasen, wenn’s Kritik gibt. Bei meiner Familie tanke ich die Energie, die ich für den Job benötige.

Burghard Enzinger, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.