Hotel-Projekt

Neue „Bettenburg“ ab 2023 bei Ziegeleipark in Linz

Im Kulturhauptstadtjahr 2009 hatte man zu wenige, jetzt schießen sie fast wie die Schwammerln aus dem Boden: Hotels, die mit vielen Zimmern neben Businessgästen auch das tourismusaffine Klientel beherbergen können. So verkündete gestern die deutsche Kette „Dormero“ ein solches bis 2023 in Linz realisieren zu wollen.

Jüngst hat das neue Amedia-Hotel in der Prinz-Eugen-Straße eröffnet. Auch im Motel One am Hauptplatz sind – obwohl die offizielle Eröffnung noch aussteht – bereits die ersten Gäste eingezogen. Ab nächstem Jahr lockt Linz-Urlauber dann auch noch das Spinnerei-Designhotel in Ebelsberg. Alle anderen „Bettenburgen“, die seit Monaten und Jahren angekündigt sind, wie etwa das Hotel im Bulgari Tower, in der Industriezeile oder auch in der künftigen „Post-City“, gar nicht erst mitgerechnet: Es tut sich was in Linz!

Neues Hotel mit 228 Zimmern
Seit gestern gibt es ein weiteres neues, spannendes Hotelprojekt. Zwischen Sophiengut- und Ziegeleistraße soll bis 2023 ein Haus mit 228 (!) Zimmern, Restaurant samt Terrasse, einem Fitness- und Wellnessbereich und Tiefgarage entstehen. „Wir bauen ein Hotel, welches nicht nur in Linz, sondern auch europaweit die Menschen in Architektur und Charme begeistern wird“, verspricht Dormero-Geschäftsführerin Manuela Halm. Dormero-Vorstand Marcus Wöhrl: „2014 hatten wir uns als Pächter für das Hotel am Domplatz beworben. Wir wurden damals tatsächlich als zu schwach befunden - nun kommen wir Jahre später mit geballter Kraft zurück!“

Mario Ruhmanseder
Mario Ruhmanseder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.