EM-Qualifikation

Franzosen und Türken werden Favoritenrolle gerecht

Frankreichs Nationalmannschaft ist in der Gruppe H der EM-Qualifikation ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. „Les Bleus“ feierten zum Abschluss am Sonntag in Tirana gegen Albanien einen verdienten 2:0-Erfolg und setzten sich nach acht Siegen, einem Remis und einer Niederlage mit 25 Punkten vor der Türkei (23) durch. Die Türken beendeten die Quali mit einem 2:0-Sieg bei Andorra.

Weltmeister Frankreich machte den Hausherren bei der Einweihung der neuen, mehr als 22.000 Zuschauer fassenden, Arena Kombetare keine Geschenke. Vor den Augen von UEFA-Präsident Aleksander Ceferin avancierte Corentin Tolisso schon in der achten Minute zum Partyschreck. Nach idealer Freistoßflanke von Antoine Griezmann vollendete der Bayern-Akteur per Kopf. Es war der erste Länderspieltreffer für den 25-jährigen Mittelfeldspieler.

Den zweiten Treffer erzielte Griezmann (30.) dann selbst. Der FC-Barcelona-Stürmer traf nach Dubois-Hereingabe aus zehn Metern. Für den 28-Jährigen war es das 30. Tor im Dress der „Equipe Tricolore“, sieben davon machte er in der zu Ende gegangenen Qualifikation. Nach dem Seitenwechsel war es im neuen albanischen Nationalstadion eine offene Partie, beiden Teams fehlte im Abschluss die nötige Effizienz. Kylian Mbappe saß bei den Franzosen nur auf der Bank.

Ünal-Doppelpack
Zugunsten der Türkei gab in Andorra la Vella ein Doppelschlag von Enes Ünal (17., 21./Elfmeter) den Ausschlag. Der Ex-Rapidler Mert Müldür saß auf der Bank. Island wurde nach einem 2:1-Sieg bei Moldau, den Birkir Bjarnason (17.) und Gylfi Sigurdsson (65.) fixierten, vier Zähler dahinter Dritter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.