EM-Ticket inklusive

England feiert im 1000. Spiel ein Tor-Spektakel

Das englische Fußballnationalteam hat im Rahmen der EM-Qualifikation gegen Montenegro sein 1000. Länderspiel bestritten. Gebührend zum Jubiläum feierten die „Three Lions“ ein 7:0-Schützenfest. Mit dem Sieg sicherte sich die Elf von Gareth Southgate auch das Ticket für die Europameisterschaft 2020.

Die Engländer starteten fulminant in die Begegnung und führten bereits zu Halbzeitpause mit 5:0. Oxlade-Chamberlain (11.), dreimal Harry Kane (19., 24., 37.) und Marcus Rashford (30.) sorgten für die komfortable Pausenführung. In Halbzeit zwei bescherte den Engländern zuerst ein Eigentor von Sofranac (66.) das 6:0, bevor Chelsea-Youngster Tammy Abraham zum Endstand netzte. 

Erstes Länderspiel 1872
Das erste Länderspiel der englischen Fußballnationalmannschaft wurde bereits 1872 ausgetragen. Der damalige Gegner: Schottland. Das Aufeinandertreffen war gleichzeitig auch das erste Länderspiel überhaupt. Das Duell endete mit einem mageren 0:0. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.