11.11.2019 11:24 |

Acht Kilo zugenommen

Kim Kardashian zeigt Kurven in hautengem Kleid

Kim Kardashian hat in den letzten Monaten acht Kilogramm zugenommen. Der Reality-Star ist nicht ganz glücklich damit und will bis zu seinem 40. Geburtstag wieder „skinny“ sein. Einen Mega-Auftritt legte sie mit ihren Superkurven trotzdem hin. 

Bei den „People‘s Choice Awards“ in Santa Monica zeigte sich die 39-Jährige an der Seite ihrer Mama Kris Jenner und ihrer Schwestern Kourtney und Khloe Kardashian in einem hautengen Kleid von Versace, um ihren Preis in der Kategorie „Reality Show of 2019“ für ihre Serie „Keeping Up with the Kardashians“ abzuholen.

Kurven in hautengem Kleid
Das mintfarbene Schlangenprint-Trägerkleid reichte der TV-Darstellerin bis zu den Knöcheln und brachte durch das Korsagenoberteil ihre Kurven so richtig zur Geltung. 

Schwierig, Diätplan einzuhalten
Ein Insider verriet gegenüber „People“, dass Kardashian mit ihrer Gewichtszunahme ehrlich umgehen will. „Sie möchte, dass die Leute wissen, dass sie trotz ihrer Kindermädchen, einer Trainerin und einer Köchin noch viel tun muss, um in Form zu bleiben. Auch für Kim ist es schwierig, einen konstanten Zeitplan einzuhalten.“

Durch die Geburt von Baby Psalm und dem Launch ihrer ersten Shapewear-Kollektion sei der strikte Diätplan der dreifachen Mama außer Takt geraten. „Ich trainiere. Es ist, was ich esse“, gestand Kardashian.

„Kanye liebt sie so, wie sie ist“
Ihr Ehemann Kanye West stören die Extrakilos nicht. Im Gegenteil, „Kanye liebt sie so, wie sie ist“, so die Quelle. „Er mag es nicht, wenn sie sich umbringt, um dünner zu sein.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen