26.10.2019 20:03 |

Tag der offenen Türen

Tausende Besucher stürmten Landhaus und Flughafen

Die beiden Veranstaltungen am Nationalfeiertag gehören fast schon wie das Amen zum Gebet: Der Tag der offenen Tür im Landhaus und das Flughafenfest in Innsbruck! Bei wahrem Prachtwetter ließen es sich Zigtausende Interessierte auch heuer nicht nehmen, die tollen Events zu stürmen.

Besucherrekord! 20.000 Besucher zählte man am Nationalfeiertag beim Tag der offenen Tür im Landhaus in Innsbruck.„Tirol im Herzen. Europa im Geiste!“ - lautete das heurige Motto. „Die kommenden zwei Jahre, in denen Tirol die Präsidentschaft in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino innehat, stehen ganz im Zeichen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und des Austauschs. Deshalb rückten wir die Euregio auch am Tag der offenen Tür prominent in den Mittelpunkt. Die Euregio soll noch greifbarer, erlebbarer und sichtbarer werden - und die Menschen sollen wahrnehmen, wie wichtig die Euregio ist und dass wir alle von ihr profitieren“, erklärte Tirols Landeshauptmann Günther Platter.

Die Besucher hatten einmal mehr die Möglichkeit, im Landhaus hinter die Kulissen zu blicken. Unter anderem im Büro des Landeshauptmannes höchstpersönlich. Auch vor dem Landhaus wurde einiges geboten.

Ein besonderer Programmpunkt war etwa die Vorführung des Einsatzkommandos Cobra, bei der Seiltechnik und Hunde zum Einsatz kamen und der Zugriff auf ein Fahrzeug simuliert wurde.

30.000 bei Flughafenfest
Und auch der Innsbrucker Flughafen wurde am Nationalfeiertag regelrecht gestürmt. Über rund 30.000 Besucher durfte sich Airport-Geschäftsführer Marco Pernetta freuen. „Bei wahrem Kaiserwetter verbrachten Tausende Familien den Nationalfeiertag bei uns. Die vielen staunenden Kinderaugen und begeisterten Besucher zeugen davon, welche Faszination von der Welt der Fliegerei ausgeht.“

Ein Publikumsmagnet war unter anderem das Österreichische Bundesheer, das die beeindruckende Herkules C-130, den legendären Transporthubschrauber S70 „Black Hawk“, die Helikopter Alouette III und Augusta Bell 212, die Propellermaschine Pilatus PC6 sowie das zweistrahlige Düsenflugzeug Saab 105 ausstellte.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 7°
Schneeregen
-1° / 6°
leichter Schneefall
-1° / 3°
starker Schneefall
-1° / 6°
leichter Schneefall
0° / 7°
leichter Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.