21.10.2019 10:08 |

Spezieller Baustoff

Russe errichtet Haus aus 12.000 Glasflaschen

Im Dorf Kolywan rund 40 Kilometer nördlich der russischen Stadt Nowosibirsk kennt jeder das Haus von Gennady Savelyev. Denn dessen vier Wände bestehen aus einem ganz besonderen Material: Das Haus und die es umgebende Gartenmauer wurden aus rund 12.000 Glasflaschen gebaut.

Savelyev und sein Bruder hatten mehr als 500 Glasflaschen angesammelt und dachten darüber nach, diese als Baumaterial zu verwenden. Als sein Bruder starb, setzte ihm Gennady mit dem Haus ein Denkmal.

Insgesamt dauerte es fast 20 Jahre, bis alles stand, auch dank zahlreicher Flaschenspenden von Nachbarn. Selbst das Fundament des Hauses in Kolywan besteht aus Glasflaschen.

Haus mittlerweile eine Touristenattraktion
Savelyevs Haus ist mittlerweile eine kleine Touristenattraktion geworden. Sogar die Bar (Bild oben) für ihn und seine Freunde ist aus Glasflaschen gebaut - so kommt wohl auch in Zukunft weiterhin die ein oder andere Flasche hinzu …

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen