Rapid nur 1:1

Kühbauer: „Lasse mir Spiel nicht schlechtreden!“

Nach dem 1:1 in Hütteldorf ärgerte sich Kühbauer über die Kritik an der Gangart seiner Rapid-Elf Mit dem Remis hat Rapid den Sprung auf das Liga-Stockerl verpasst. Trotzdem meint Kühbauer: „Ich lasse mir das Spiel nicht schlechtreden.“

„Zum Fußball gehören Zweikämpfe dazu. Wir müssen gegen Salzburg, den LASK und eben auch Wolfsberg physisch spielen. Schlimm wäre es nur, wenn man jemanden verletzen will. Das war nicht der Fall.“ Nicht nur wegen des 1:1, wodurch Rapid den Sprung aufs Liga-Stockerl verpasste, war Trainer Didi Kühbauer geladen, sondern weil WAC-Trainer Struber seiner Truppe durch die Blume „Vorsatz“ unterstellte.

„Viele Schnittbälle“
Auch für Kapitän Schwab viel Lärm um wenig: „Es gab viele Schnittbälle, da müssen wir den Kampf annehmen. Unsere Leistung war gut. Aber der Punkt hilft uns jetzt halt leider nicht.“

Das sah Kühbauer genauso: „Ich lasse mir das Spiel nicht schlechtreden. Ich kann den Burschen nur vorwerfen, dass wir das zweite Tor nicht gemacht haben.“

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten