20.10.2019 07:53 |

Eishockeyliga

Rezept nach Nullnummer: „Müssen positiv bleiben“

Auf Eisbullen wartet nach gerissener Start-Rekordserie in der Eishockeyliga bereits am heutigen Sonntag in Znaim die nächste Aufgabe. Für Zells Eisbären und die RB Juniors setzte es Samstag in der Alps Hockey League ebenfalls Niederlagen.

Viel Zeit zum Nachdenken bleibt nicht! Für die Eisbullen geht es nach dem erst im Finish ausgefassten Heim-2:3 gegen Fehervar bereits am Sonntag in der Eishockeyliga bei Znaim weiter. Dabei spannend: Wie steckt die McIlvane-Crew die erste Niederlage nach regulärer Spielzeit zum Ende des ersten Durchgangs weg? Davor wurde in jeder Begegnung gepunktet, zuletzt gab es sechs Siege en suite.

„Wir müssen positiv bleiben, hinten solider stehen, vorne die Chancen verwerten“, gibt jedenfalls Stürmer Michi Schiechl als Rezept aus. Gegen Tschechen, die vor drei Wochen in Salzburg erst nach Penaltys unterlegen waren und Freitag nach dem 0:9-Desaster in Bozen eine besonders lange Heimfahrt hatten. Neben Klöckl, der mit Bänderverletzung im Knöchel mehrere Wochen ausfällt, fehlte am Samstag im Bus mit Schreier (krank) ein zweiter Youngster.

Leer ging Samstag auch das Alps Hockey League-Duo aus: Die stark ersatzgeschwächten RB Juniors - erstmals mit Goalie Mauritz Merra im Kasten - verloren mit dem 1:3 bei Pustertal Spiel vier in Folge. Zells Eisbären kamen auswärts gegen Bregenzerwald lange nicht in Fahrt und nach 0:3 nur mehr zum 2:3. Bereits am Sonntag geht es in Lustenau weiter.

Robert Groiss
Robert Groiss
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen