Premier League

„Hasi“ stoppt Pleitenserie, ManCity jetzt Zweiter

Southampton hat in der Premier League vorerst den Negativlauf gestoppt. Nach drei Niederlagen in Folge rangen die vom Steirer Ralph Hasenhüttl trainierten „Saints“ am Samstag dem Mittelständler Wolverhampton ein 1:1 ab. Österreichs U21-Teamkapitän Kevin Danso kam ab der 82. Minute zu einem Kurzeinsatz. Southampton liegt nach neun Spielen mit acht Punkten auf dem 17. Platz. Meister Manchester City hat indes den zweiten Platz hinter Liverpool erfolgreich verteidigt

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Beim Premier-League-Sechsten Crystal Palace setzte sich der Titelverteidiger am Samstag 2:0 durch. Nach neun gespielten Partien hat ManCity fünf Zähler Rückstand auf die „Reds“ aus Liverpool, die am Sonntag im Topspiel der Runde bei Manchester United gastieren.

Durch einen Doppelschlag kurz vor der Pause waren die „Citizens“ kurz vor der Pause in Führung gegangen. Gabriel Jesus (39.) und David Silva (41.) waren für den Titelverteidiger erfolgreich. In der zweiten Hälfte geriet der Sieg nicht mehr in Gefahr.

Danso war der einzige ÖFB-Legionär, der an diesem Nachmittag in England auf den Platz durfte. Beim 2:1-Sieg von Leicester City gegen Burnley war Christian Fuchs bei der Heimmannschaft genauso in der Zuschauerrolle wie der verletzte Sebastian Prödl beim 1:1-Remis von Watford bei Tottenham.

England, Premier League - 9. Runde:

Samstag:

Everton - West Ham 2:0 (1:0)

Bournemouth - Norwich City 0:0

Aston Villa - Brighton and Hove Albion 2:1 (1:1)

Chelsea - Newcastle United 1:0 (0:0)

Leicester City - Burnley 2:1 (1:1)
Leicester: Fuchs nicht im Kader

Tottenham Hotspur - Watford 1:1 (0:1)
Watford: Prödl (verletzt) nicht im Kader

Wolverhampton Wanderers - Southampton 1:1 (0:0)
Southampton: Danso ab 82., Trainer Hasenhüttl

Crystal Palace - Manchester City 0:2 (0:2)

Sonntag:
Manchester United - Liverpool 17.30

Montag:
Sheffield United - Arsenal 21.00

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 30. Juni 2022
Wetter Symbol