Maggies Kolumne

Tierisch engagiert

Alle Jahre wieder: Tränen vor Rührung, strahlende Gesichter und ein Gefühl des Zusammenhalts bei der Gala der Spenden-Dachorganisation „Fressnapf hilft!“. Erstmals wurde am Freitag der „Tierisch engagiert“-Award an Tierschützer, Vereine und auch Vierbeiner verliehen.

Der erfolgreiche Tiersupermarkt Fressnapf holt damit erneut Helden vor den Vorhang und beweist unglaubliche Großzügigkeit - es wurden Preise im Gesamtwert von 110.000 Euro vergeben - und noch viel mehr Herz. Aus den zahlreichen Einsendungen kürte die Jury den Verein „Therapiehunde Mensch und Tier“ mit einem Team aus Oberösterreich zum Sieger. Mit tatkräftigem Einsatz bringt er viel Lebensfreude: Die Mensch-Hund-Gespanne besuchen geistig beeinträchtigte Menschen und helfen in Kliniken mit Multiple-Sklerose-, Demenz- und Wachkomapatienten. Neun Vereine, ein tolles Schulprojekt und der Tierrettungs-Club wurden ebenfalls mit Preisen bedacht und erhielten wertvolle Unterstützung für ihre Projekte. Sie finden wie immer alle Infos dazu auf www.krone.at/tierecke.

80.000 Euro an soziale Einrichtungen
Aber das ist noch nicht einmal alles: 80.000 Euro überreichte Geschäftsführer Hermann Aigner an vier soziale Einrichtungen und Projekte. Er findet: „Die Beziehung zwischen Mensch und Tier ist extrem wichtig und förderungswert.“ Wir finden: So viel Engagement eines Unternehmens ist selten! Daumen hoch! Unendlich dankbar bin ich dafür, dass auch unsere Tierecke erneut eine Spende in Höhe von 20.000 Euro erhalten hat. Damit kann zahlreichen Fellnasen geholfen werden! Tierisch engagiert eben!

Maggie Entenfellner, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen