11.10.2019 14:02 |

Sorge um Gesundheit

Katzenberger leidet an Herzrhythmusstörungen

Daniela Katzenberger hat ein Geheimnis verraten: Sie leidet seit ihrer Kindheit an Herzrhythmusstörungen, wodurch sie auch oft Panikattacken bekommt.

Die blonde Ulknudel hatte vor Kurzem das sehr private Detail aus ihrem Leben bekanntgegeben, das keiner ihrer Fans vermutet hätte. Die Kultblondine leidet seit ihrer Kindheit an einer physiologischen Störung ihres Herzens.

Abweichende Herzschläge
Die Wahl-Mallorquinerin enthüllte in einem Gespräch mit RTL, dass sie an Exrtrasystolen leidet, das sind abweichende Herzschläge, die außerhalb des physiologischen Herzrhythmus auftauchen: „Das fühlt sich an wie so ein kleiner Paukenschlag, der gegen die Brust donnert“, verriet Daniela. Die medizinische Störung ist etwas, weshalb die Katze schon oftmals mit Angstzuständen zu kämpfen hatte.

Zitat Icon

„Das fühlt sich an wie so ein kleiner Paukenschlag, der gegen die Brust donnert."

Daniela Katzenberger über ihre Herzrythmusstörungen

Die schöne Frau des 52-jährigen Lucas Cordalis und Mutter der vierjährigen Sophia offenbarte: „Ich hab das ganz oft im Flugzeug. Ich denk dann immer: Okay, hier ist kein Arzt und ich bin ganz alleine - dadurch habe ich eine Zeit lang immer Panikattacken gehabt.“

Katzenberger bleibt optimistisch
Nichtsdestotrotz bleibt die TV-Persönlichkeit aus Ludwigshafen trotz ihrer Krankheit optimistisch und will ihr Leben weiterhin genießen: „Das ist einfach was, womit man leben muss, das ist einfach eine Laune der Natur“, betonte die 33-Jährige.  

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter