11.10.2019 09:27 |

Sexy Urlaubsgrüße

Ex-„GNTM“-Beauty posiert oben ohne am Strand

Während ihre Fans in der Heimat schon zum ersten Mal in diesem Herbst ein wenig frösteln, ist Elena Carrière während ihres Urlaubs in Mallorca offenbar so heiß, dass sie sogar ihr Bikini-Oberteil ablegen muss. Oben ohne posierte die Ex-„GNTM“-Beauty jetzt nämlich am Strand von Cala Major - und versandte die sexy Urlaubsgrüße kurzerhand via Instagram. 

2016 schaffte die heute 23-Jährige dank „Germany‘s Next Topmodel“ ihren Durchbruch, schaffte es hinter Gewinnerin Kim Hnizdo auf Platz zwei in Heidi Klums Model-Casting-Show. Seitdem ist die Tochter von Schauspieler Mathieu Carrière nicht nur als internationales Model, sondern auch als Schauspielerin gefragt.

Mit dem sexy Urlaubsgruß machte Elena Carrière nun ihren fast 500.000 Followern auf Instagram eine große Freude. „Ein wunderschönes Bild“, „Strandschönheit“ oder „Wow, wow, wow“, kommentierten diese den Oben-ohne-Schnappschuss.

Dabei hatte es die Model-Schönheit nicht immer leicht. Während ihrer Zeit bei „GNTM“ wurde Elena oft wegen ihres Gewichts kritisiert. Als sie schließlich sichtlich dünner wurde, sorgten sich manche Fans um die Gesundheit der 23-Jährigen. Mittlerweile scheint sie sich aber sichtlich wohl in ihrer Haut zu fühlen - und das ist doch die Hauptsache!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter