09.10.2019 10:30 |

Allerheiligen/Mürztal

Bei Arbeiten im Wald: Steirer schwer verletzt

Ein 42-Jähriger verletzte sich Dienstagmittag bei Holzarbeiten in Allerheiligen im Mürztal schwer.

Gegen 12.30 Uhr waren ein 68-Jähriger sowie sein 42-jähriger Sohn, beide aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag, mit Holzarbeiten im eigenen Wald beschäftigt. Dabei zog der 68-Jährige eine rund 20 Meter lange Lärche mit dem Greifer eines Traktors über einen Weg. Als der Baum schließlich an einer Böschung anstand, hob er diesen leicht an. Dabei schleuderte es den offensichtlich unter Spannung stehenden Stamm plötzlich nach rechts, wobei der 42-Jährige am Bein getroffen und schwer verletzt wurde. Er wurde vom Rettungsdienst ins LKH Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur, eingeliefert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Februar 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 5°
Regen
5° / 6°
Regen
6° / 6°
starker Regen
7° / 8°
bedeckt
3° / 3°
Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.